21. August: Die Biathlon-Tour in Hochneukirch

Button_Nachbericht_bearbeitet-1Ella_verweisst_auf_Ergebnisse_neu_bearbeitet-1Spiel ohne Grenzen, Sportschießen NRW

……………………………………………………………………………………………………………………………..

Etappengastgeber: WiFö Jüchen

Sonntag, 21.08. von 11 – 18 h

Veranstaltungsort: Adenauer-Platz, Hochneukirch

……………………………………………………………………………………………………………………………..

AdenauerplatzDiese Tages-Etappe der Biathlon auf Schalke Tour wird im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Hochneukirch stattfinden. Auf dem Adenauer-Platz bietet IQ-Sport Biathlon für Jedermann an und ermöglicht  allen Neugierigen das Kennenlernen des Schießens mit originalen Biathlongewehren, die zu gänzlich ungefährlichen  Lasergewehren umgebaut wurden.

Wer mehr will, tritt zum Cardio-Biathlon-Duell an,  bei dem ein 400 m langer Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer bewältigt werden muss, bevor die Duellanten ihre Zielsicherheit bei 5 Schüssen Stehendschießen auf die 60 mm-Biathlonziele beweisen können.

Der Etappensieger wird als Ehrengast mit Begleitung den Biathlon auf Schalke 2016 aus der ERSTEN Reihe der VELTINS-Arena erleben und zudem im Winterdorf zum Finale gegen die Etappensieger aller Tourstationen 2016 um den Tourgesamtsieg antreten. Die Teilnahme am Biathlon in Hochneukirch  ist kostenlos.

Tour-Finalist betreut in Hochneukirch

Wir freuen uns, dass wir einen Etappensieger und Finalisten der Biathlon auf Schalke-Tour 2015 gewinnen konnten, uns in Hochneukirch bei der Betreuung der Neugierigen zu unterstützen.

Léon Doerenkamp

Léon Doerenkamp

Am 21.08.  wird sich Léon Doerenkamp um die Jüchener Biathlonfans kümmern. Der 17-Jährige aus Mönchengladbach ist einer der Shootingstars der Tour 2015. Er gewann die Etappe in Ahaus, wo er rund 70 Wettkämpfer auf Distanz halten konnte. Unser zweitjüngster Etappensieger scheiterte im Tourfinale auf Schalke erst am späteren Champion. Der sympathische Gymnasiast weiss also, wie Etappensieger geht. Nun liegts an Euch, dass auch zu nutzen.

 

Kooperation mit dem Heimatverein 1890 Hochneukirch

Logo_HeimatvereinErneut kommt es bei einer Biathlon auf Schalke-Touretappe zu einer Kooperation mit dem lokalen Verein für Brauchtumspflege. In Hochneukirch ist der Heimatverein zugleich auch Schützenverein und unterstützt die Etappe mit einigen Betreuern, die dem Tourteam dabei behilflich sein werden, den  Biathlonfans des Rheinkreises Neuss das ABC im Umgang mit dem Biathlongewehr nahezubringen. Vereinspräsident Benedikt Obst wird dabei auch selbst in der Betreuung der Neugierigen aktiv werden, denn dem Schützenkönig von 2012 liegt ganz besonders die Förderung der Jungschützen am Herzen. Er wird unterstützt von Schießmeister Martin Schröder,  Geschäftsführer André von Blumenthal, Kassierer Willi Wackerzapp und Christian Pieper. Also, liebe Hochneukircher und Jüchener Sportjugend, zeigt Euer Biathlontalent und lasst Euch von den Talentspähern entdecken. Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit dem so vielfältig engagierten Heimatverein.

Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft

Allgemeine Info Start:Hochneukirchs und Jüchens Vereine, Unternehmen und Institutionen sind eingeladen, mit Staffeln aus 4 Personen an der Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft teilzunehmen, die von 15 – 16.30 Uhr stattfinden wird. Jeder Teilnehmer läuft 400 m im klassischen Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer gefolgt von 5 Schüssen Stehendschießen. Für jeden Fehlschuss werden am Ende 15 Sekunden Zeitstrafe addiert. Jeder Teilnehmer wird mit seinem Ergebnis auch in der Einzelrangliste gewertet.  Die Anmeldung ist kostenlos beim Projektbüro der Biathlon auf Schalke-Tour möglich: Martin Bremer, info@inmotion-agentur.com, Tel.: 02228-911855. Angemeldet sind Teams des Heimatvereins Hochneukirch, der DLRG Hochneukirch, der Ergo Versicherung und eine Damen- und Herrenstaffel des TV Jüchen.

Zielsicheres Hochneukirch

Spiel ohne Grenzen, Sportschießen NRWUm 16.45 Uhr tritt das VIP-Team Hochneukirch  zum Wettbewerb Zielsicherste Stadt an. Der 1. Stellvertrende Bürgermeister, Helmut Kreuz,  wird dabei unterstützt von der Wirtschaftsförderin, Annika Schmitz, dem 1. Vorsitzenden des Heimatvereins Hochneukirch, Benedikt Obst und dem Schießmeister des Heimatvereins, Martin Schröder.

Weiterhin das Maß der Dinge in diesem Wettbewerb ist das Team Coesfeld, das nach 19 Etappen mit 183,9 Ringen vor den Teams aus Warendorf (182,8 Ringe)  und Xanten (182,5 Ringe) in Führung liegt. Wir sind schon gespannt, wie zielsicher das Team Hochneukirch sein wird?

NGZ Nachbericht

NGZ Nachbericht

rp online

rp online

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

TV Jüchen

TV Jüchen

Heimatverein

Heimatverein

Händlergemeinschaft

Händlergemeinschaft

Gemeinde Jüchen live

Gemeinde Jüchen live

Gemeinde Jüchen

Gemeinde Jüchen

NGZ

NGZ