Marler Stern 4.21-1_bearbeitet-1Etappengastgeber 

Samstag, 14.09. von 10.30 – 17.30 h

Veranstaltungsort: Creiler Platz

……………………………………………………………………………………………………………………………..

2. Marler See-Biathlon: Staffelcup für Jedermann

Diese Etappe der 1. Stunde fand  3 Jahre in der Ladenpassage des Marler Sterns statt und erlebte im Vorjahr als 1. Marler See-Biathlon mit 20 Staffelteams ihren Durchbruch als zweitattraktivste Etappe des Tourjahres 2018.

Natürlich wird es also am Samstag, den 14.09. den 2. Marler See-Biathlon geben, bei dem erneut die ca. 700 m lange Laufrunde um den Marler City-See von jedem Wettkämpfer der vierköpfigen Teams zweimal bewältigt werden muss, während das Liegend- und Stehendschießen in der Biathlon-Arena erfolgt, die eingerahmt von den Zwillingstürmen des Marler Rathauses und dem Haupteingang des Marler Sterns die Besucher und Wettkämpfer auf dem Creiler Platz empfängt.

Centermanager Olaf Magnusson

Eingeladen vom Centermanager des Marler Sterns, Olaf Magnusson, der zugleich auch im Vorstand des Westdeutschen Skiverbandes aktiv ist,  bietet die Biathlon-Tour von 10.30-17.30 Uhr den Staffelcup für bis zu 100 Biathlonfreunde in 25 Staffeln an. Wie gewohnt bei der Biathlon-Tour ist der Wettkampf offen für jeden. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht nötig und Anfänger besonders herzlich willkommen.

 

Staffelcup: Modus und Anmeldung

Marls Vereine, Unternehmen, Familien, Schulklassen und Institutionen sind eingeladen, mit Staffeln aus 4 Personen am Staffelcup teilzunehmen. Jeder Teilnehmer legt im Laufschritt die ca 700 m-Strecke um den City-See zurück bevor die 5 Schüsse Liegendschießen anstehen. Für jeden Fehlschuss absolviert der Schütze eine ca. 50 m kurze Strafrunde. Es folgt der 2. Laufabschnitt über 700 m und das Stehendschießen mit 5 Schüssen. Bei Fehlschüssen sind noch Strafrunden zu laufen,  im Anschluss erfolgt die Übergabe an den Staffelkollegen. Geschossen wird mit original Biathlongewehren, die zu gänzlich ungefährlichen Lichtzielgeräten umgebaut wurden, aus 10 m Entfernung auf Ziele mit 45 mm Durchmesser.

Es ist ein Event mit jeder Menge Teamgeist, Spaß und toller Stimmung an dem JEDER ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann! Übungsschießen für alle findet an der Biathlonarena am Eventtag von 10.30-12.00 Uhr statt. Es treten jeweils 5 Teams pro Rennen gegeneinander an. Die Sieger jedes Rennens erreichen das Finale um 16.20 Uhr. Die Finalteams gewinnen Sach- und Ehrenpreise. Alle Wettkämpfer erhalten eine Erinnerungsmedaille. Zum Download der Ausschreibung bitte auf das Bild oberhalb klicken. Die ersten 25 Anmeldungen erhalten die Startplätze. Anmeldungen nimmt entgegen:

Marler Stern, Centermanagement, o.magnusson@marlerstern.de,
Fon: 02365-9290

Einzelsieger und Siegerpreis

Einzelsieger wird der schnellste Biathlet aller Staffelwettkämpfer. Wer wird Nachfolger des Vorjahreschampions, Lukas Pohlmann? Sie oder er darf sich auf das Biathlon-Erlebniswochenende im bayerischen Ruhpolding freuen und wird dort Ehrengast des Biathlon-Olympiasiegers Fritz Fischer sein, der Dich einen Tag lang in der weltbekannten Chiemgau-Arena auf Langlaufski und am Kleinkalibergewehr trainiert. Auf den Spuren von Laura Dahlmeier bereitest Du Dich auf das Tourfinale aller Etappensieger am Nachmittag vor, das ebenfalls in der Chiemgau-Arena stattfinden wird. Ein gemütlicher Almabend und die Übernachtung für den Etappensieger sind ebenfalls inklusive. Dieses Wochenende wird am 25./26. Januar 2020 stattfinden. Wenn Du es im Finale sogar bis zum Tour-Champion schaffst, gewinnst Du für 2 Personen die Sport- und Wellness-Reise mit 2 Übernachtungen + Halbpension ins *****Schloss-Hotel Prinz von Hessen in Friedewald (bei Bad Hersfeld) der Göbel Hotelkette.