[:de]

Leon Dreiser: 3. Etappensieg, und wie…

Die letzte Stunde dieses Mayener Biathlon-Tages wird noch die Entscheidung bringen, welcher der beste Biathlet Mayens wird und die Qualifikation zum Finale der Biathlon Deutschland-Tour nach Oberhof gewinnt. Nach dem Staffelfinale führt der zweimalige Etappensieger 2017 und 2019 hier in Mayen, Rennsportler Leon Dreiser mit 2:11 Minuten und 5 Treffern, vor Domenik Nöthen (2:54 Minuten mit 5 Treffern) und Erich Nöthen (3:30 Minuten mit 5 Treffern). Leon, der sich aktuell auf seine zweite Saison in der RCN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring vorbereitet, die in zwei Wochen beginnt, ist am heutigen Tag bisher eine Klasse für sich. Vor der Biathlonstaffelmeisterschaft schaffte der trainingsfleißige 20-Jährige, der bei der Mendiger Werbeagentur MeidMeid zum Mediengestalter ausgebildet wird, bereits die bisher schnellste Zeit des Tages mit 1:49 Minuten. 4 Treffer brachten ihn schon mit diesem Wettkampf in die führende Position, doch der zweimalige Finalist der Biathlon-Tour war schon da sicher, dass er 5 Treffer für den Etappensieg wird schaffen müssen. Genau das schafft er dann auch als Starter seines Eifel-Racing-Teams und 2:11 Minuten mit 5 Treffern sind schon ein schwer zu schlagendes Resultat.

Leons größter Widersacher 2019, der Tenniscrack des TV Kleeblatt, Mathis Conrad, gibt sich nach seinen beiden Staffel-Wettkämpfen jedoch keineswegs bereits geschlagen und vermutlich arbeitet auch die Enttäuschung aus dem Staffelfinale noch an dem Etappenzweiten von 2019. Leon könnte als Führender zurückgelehnt zuschauen, doch er nimmt die Herausforderung an und die beiden jungen Athleten bescheren diesem 5. Mayener Biathlon zum Abschluss einen echten Showdown. Die sportliche Leistung der beiden auf dem Thoraxtrainer ist atemberaubend. Durchaus überraschend liegt der Herausforderer von Beginn an vorne und Mathis Conrad vergrößert den Vorsprung kontinuierlich auf rund 40 Meter. Mit knapp 10 Sekunden Vorsprung erreicht er das Biathlongewehr und am Ende steht für ihn die beste Zeit des Tages in 1:44 Minuten. 36 Sekunden schneller als bei seinem Staffelwettkampf zuvor. Zum Etappensieg reicht es dennoch nicht für Mathis Conrad. Das liegt zum einen an drei eigenen Schießfehlern und zum anderen am überragenden Leon Dreiser. Denn der zeigt sich auch beim blitzschnellen Schießen maximal präzise und beendet nach 1:48 Minuten auch diesen Wettkampf fehlerlos mit 5 Treffern.

Etappensieger und Tour-Finalist, Leon Dreiser nimmt die Glückwünsche der beiden Sponsoren, Jürgen Nett und Wolfgang Schlags, sowie Tour-Veranstalter, Martin Bremer, entgegen.

Mit dieser phantastischen Leistung sichert sich Leon Dreiser das erste Finalticket der Biathlon-Tour 2022 und wird Mayen im Februar 2023 bereits zum dritten Mal beim Biathlon-Tour-Finale vertreten, das erstmals in Oberhof stattfinden wird. Mathis Conrad bekommt am 17.12. beim nächsten Mayener Weihnachtsmarkt-Biathlon die nächste Chance, dieses Tour-Finale ebenfalls zu erreichen[:]