Biathlon SiegerAuch Ernst Janhsen gibt sich nicht mit EINEM Start bei der Biathlon auf Schalke-Touretappe in Xanten zufrieden.  Zum Glück für ihn! Denn sein erster Start (mit roter Kappe im Vordergrund auf dem Thoraxtrainer. Im Hintergrund: Ralf Herbrich) bringt den 50-Jährigen in 2:34 min und 4 Treffern vorübergehend auf Platz 2, hinter Lennart Kühl.

Doch Ernst hat Feuer gefangen und will es nocheinmal wissen. Jetzt mit weisser Kappe und neuem Duellpartner (Peter Pfeiffer) geht der langjährige Zeitsoldat (Luftwaffe) den 400 m-Lauf auf dem Thoraxtrainer mutig schnell an.  Er schafft die Strecke 10 Sekunden schneller als beim ersten Start, lässt sich vor dem ersten Schuss ein paar Sekunden länger verschnaufen und trifft. Jetzt wechselt er in einen schnellen Schießrhythmus und bleibt fehlerfrei. Am Ende reicht es mit einer Sekunde in 2:28 min vor Lennart Kühl. Da tickte bei Ernst wohl eine innere Uhr mit.

Ernst Janhsen hat sich damit als erster Etappensieger für das Finale der Biathlon auf Schalke-Tour  am 28.12.2016 in der VELTINS-Arena qualifiziert. Die Janhsens können sich für Biathlon übrigens bestens erwärmen. Auch Ehefrau Anja ging im Xantener Starkregen ins Biathlonduell und schaffte 3 Treffer. Gemeinsam freuen sich die beiden nun auf einen Volltreffer am 28.12. in der VELTINS-Arena. Auch wir freuen uns darauf, Euch dort wiederzusehen!