Nico Miceli: Remscheider Autohändler kämpft um die Pole-Position

Die Etappe auf der Alleestraße ist schon auf ihre Zielgerade eingebogen. Die letzte der 7 Wettkampfstunden ist angebrochen und in der Dunkelheit schaffen die warmen Lichter der noch geöffneten Geschäfte und des Weihnachtsschmucks eine erste adventliche Stimmung. Die aufsteigende Kälte lässt keinen Zweifel, dass wir uns hier inmitten des Bergischen Landes befinden. Mit Nick Burghardt führt weiterhin der erst 14-jährige Karateka aus Wuppertal-Cronenberg und muss noch die letzten Angriffe auf die Etappenführung abwarten. Etwa jenen des Remscheider Unternehmers Nico Miceli. Der 44-Jährige führt das Autohaus Nolex und ist mit Frau und Tochter in der Innenstadt. Zusammen mit seinen Kumpeln, Nico Gangale und Kevin Simon, die ebenfalls mit ihren Familien an der Biathlonarena sind, nimmt Ferrarifan Nico die Wettkampf-Herausforderung an und will die Pole-Position holen. Es wird noch einmal laut an der Biathlonarena, die Töchter der beiden Nicos sind deren größte Fans. Und tatsächlich passt ihr Tempo auf den Skilanglauf-Cardiogeräten und die Chance auf die Etappenführung bleibt lebendig. Während Töchterchen Gangale zwei Fehlschüsse ihres Papas Nico bedauert bleibt Ferrarfan Nico zunächst „auf Kurs“ legt 3 Treffer mit 3 Schüssen vor und die Zeit zeigt 2:37 Minuten. Das Treffen der 45 mm-Ziele ist bei Dunkelheit noch schwerer als tagsüber, weil die Lichter der Treffererkennung etwas blenden. Nico lässt sich nicht beeinflussen und legt den 4. Treffer hin. Nun fehlt ihm zur Pole nur noch ein einziger perfekter Moment, doch ein winziger Wackler würde die Chance auf den Etappensieg unwiederbringlich rauben. Der im Schützenverein Burscheid geübte Fitness-Sportler setzt seinen letzten Schuss…und trifft. 2:49 Minuten, 5 Treffer, Jubel. Die Pole ist geschafft. Wen er als Begleiter nach Ruhpolding zum Finale mitnehmen würde fragen wir ihn. Erwartungsfrohe Augen bei Tochter und Frau weichen der Enttäuschung, denn Nico entscheidet sich für Kumpel Nico als Begleiter. Als wenig später Nick Burghardt beim Versuch, die Führung zurück zu erobern mit dem 1. Schuss patzt, da steht es fest. Nico Miceli gewinnt die Alleestraßen-Etappe und wird am 8./9. Februar in der Chiemgau-Arena mit 40 Etappensiegern der Biathlon-Tour um den Toursieg kämpfen.