Erst geht die Post ab, dann bleibt er fehlerlos

michael_berhorstIm besten Duell dieser beiden Etappentage trifft der 15-jährige Gymnasiast aus Hameln, Julien Brauer-Knipping auf den 43-jährigen Postbeamten Michael Berhorst aus Schloss Neuhaus. Beide machen bereits mit ihrem kraftvollen Einsatz „in der Loipe“ deutlich, dass sie um den Etappensieg kämpfen werden. Dabei bleiben der 15-jährige Vereinshandballer und der fitte Hobbyläufer nahezu gleichauf. Auch beim Schießen beeindrucken zunächst beide und legen ohne jeden Fehlschuss 3 Treffer hin. Beim 4. Schuss unterläuft dem jungen Hamelner der erste Schießfehler, während Michael, der auch Mitglied der Bürgerschützen Schloss Neuhaus ist und dort einige Jahre Vorstandsarbeit leistete, weiter trifft. Selbst der verflixte letzte Schuss hält ihn nun nicht mehr auf. Der einzige Wettkämpfer, neben Victor Urbanek, dem bei dieser Etappe ein perfektes Schießen gelingt, schafft zudem starke 2:17 Minuten. Julien erreicht mit 3 Treffern und 2:24 Minuten den 8. Platz.

Michael und seine Frau, Beate, werden wir am 28.12. beim Finale der Etappensieger auf Schalke wiedersehen und wünschen ihm, dass er dort etwas mehr Glück hat, als sein Vorgänger, der Etappensieger aus dem Südring-Center 2015, Simon Schneidermann, der beim Tourfinale 2015 in der ersten Runde ausschied.