Etappengastgeber WMG Wolfsburg GmbH

Sonntag, 01.03. von 12 – 18 h

Veranstaltungsort: Fußgängerzone (Porschestraße)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

1. Wolfsburger Biathlon-Cup

Ein besonderes Erlebnis erwartet die Mitmacher an diesem verkaufsoffenen ersten März-Sonntag in der City der Volkswagenstadt Wolfsburg beim 1. Wolfsburger Biathlon-Cup als Teamchallenge mit Tretrollern. Das für jedes dreiköpfige Team offene und kostenlose Event macht die Porschestraße im Herzen der Wolfsburger Innenstadt auf 500 Metern zur Roller- und Biathlonarena. Der Gastgeber, die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Marketing und Tourismus ermöglicht jedem Teilnehmer die Nutzung der zur Verfügung stehenden Leih-Roller. Es wird empfohlen, einen eigenen Fahrradhelm als Schutz bei Stürzen mitzubringen, doch es liegen zudem kostenlose Leih-Helme bereit.

Zur 2. Etappe 2020 lädt dieTour und mit ihr der Biathlonprofi und langjährige Publikumsliebling, Michael Rösch, alle Fans dieser Sportart zum Mitmachen beim Wolfsburger Biathlon-Cup ein, bei dem bis zu 60 Biathlonfreunde in 20 Staffeln teilnehmen können. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht nötig und Anfänger besonders herzlich willkommen. Der Start ist für alle Teams kostenlos und auf die Besten warten, wie gewohnt, tolle Preise.

 

1. Roller-Biathlon Teamchallenge: Modus und Anmeldung

Zum Download der Ausschreibung bitte auf das nebenstehende Bild klicken.

Vereine, Unternehmen, Familien, Schulklassen und Institutionen aus Wolfsburg und Umgebung sind eingeladen, mit Staffeln aus 3 Personen an der 1. Roller-Biathlon Teamchallenge teilzunehmen. Jeder Teilnehmer sprintet den flachen 500 m-Abschnitt mit dem Tretroller über die Porschestraße bevor die 5 Schüsse Liegendschießen anstehen. Für jeden Fehlschuss absolviert der Schütze auf dem Tretroller eine Strafrunde von ca. 60 m Länge. Es folgt der 2. Roller-Abschnitt über 500 m und das Stehendschießen mit 5 Schüssen. Bei Fehlschüssen sind weitere Strafrunden zu treten bevor es auf die abschließende 500m-Rollerrunde geht. Im Start-/Zielbereich erfolgt danach die Übergabe an den Staffelkollegen. Geschossen wird mit Biathlongewehren, die zu gänzlich ungefährlichen Lichtzielgeräten umgebaut wurden, aus 10 m Entfernung auf Ziele mit 45 mm Durchmesser. Übungsschießen für alle findet an der Biathlonarena am Eventtag von 12.00-12.50 Uhr statt.

Es ist ein Event mit jeder Menge Teamgeist, Spaß und toller Stimmung an dem JEDER ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann! Es treten jeweils 5 Teams pro Rennen gegeneinander an. Die Sieger jedes Rennens und das schnellste zweitplatzierte Team erreichen das Finale um 17.00 Uhr. Die Finalteams gewinnen Ehrenpreise. Alle Wettkämpfer erhalten eine Erinnerungsmedaille.  Die ersten 20 Anmeldungen erhalten die Startplätze. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Ihr mit eigenen Helmen und gleichfarbigen Trikots kommt oder entsprechendes Equipment kostenlos von uns benötigt? Anmeldung direkt am Ende dieser Seite online (bitte nur 3 Wettkämpfer eintragen) oder das nebenstehende Anmeldeformular verwenden. Eventuelle Nachfragen bitte an:

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, fon +49 5361 89994 95, team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de

Siegerpreis für den Teamchampion

Das Siegerteam darf sich zu Dritt auf das Biathlon-Erlebniswochenende im bayerischen Ruhpolding freuen und wird dort Ehrengast des Biathlon-Olympiasiegers Fritz Fischer sein. Euer Bester wird in der weltbekannten Chiemgau-Arena auf Langlaufski und am Kleinkalibergewehr von Fritz Fischer auf das Tourfinale aller Etappensieger vorbereitet und kämpft am Nachmittag des 6. Februars 2021 in der Chiemgau-Arena um den Titel des Tourchampions. Dieses Wochenende wird am 6./7. Februar 2021 stattfinden.

Ehrengast: Michael Rösch

Alle Mitmacher und Schaulustige können am 01.03. auf der Porschestraße einen leibhaftigen Biathlon-Olympiasieger erleben. Zwischen seinem ersten von 4 Junioren-Weltmeistertiteln 2001 in Chanty-Mansijsk und dem Karriereende im Januar 2019 liegen zahlreiche Erfolge und Erlebnisse. Das besondere Highlight ist sicherlich der Olympiasieg mit der Deutschen Männerstaffel 2006 in Turin, bei dem er das zweitbeste Resultat aller Staffelathleten erzielte und bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2006 mit dem Team Dritter wurde. In Wolfsburg wird Michael Rösch ganz für die Wettkämpfer da sein, das Coaching übernehmen, wertvolle Tipps geben, „Sparringspartner“ sein, aus seinem Biathlon-Leben erzählen, Autogramme geben und die Sieger ehren. Wir freuen uns schon auf den sympathischen Biathlon-Star.