Patrick Schmeier: Brakels Mann für Ruhpolding

Als 3. Starter seines Teams „Troubleshooters“ zeigt der Stürmer des Fußball-Kreisligisten 1. FC Nieheim auch beim Biathlon Treffsicherheit und bringt 8 Schüsse ins Ziel. Damit führt Patrick das Team seines Arbeitgebers, Fachin & Friedrich GmbH  in diesem 4. Rennen von Platz 4 auf 3. Zur Finalqualifikation reicht es für das Team des IT-Systemhauses nicht ganz. Am Ende steht ein 9. Platz unter den 18 Teams, doch mit Patrick, der als Fachinformatiker im Unternehmen u.a. für Systemintegration verantwortlich ist, stellen die Troubleshooter den besten Biathleten des Tages. So hat sich die harte Sommervorbereitung mit seinem 1.FC Nieheim für Patrick Schmeier also auch bei seiner Biathlonpremiere ausgezahlt. Ausdauer, Lauftempo und Treffsicherheit zeichnen den sympathischen 20-Jährigen nicht nur beim Fußball aus, sondern machen ihn zum Etappensieger beim 1. Brakeler Citybiathlon. Damit wird Patrick am 8.2.2020 Brakel beim Finale der Biathlon-Tour in der Ruhpoldinger Chiemgau-Arena vertreten und dort auf Skiern und am Kleinkaliber-Gewehr gegen die Etappensieger der anderen 38 Städte um den Toursieg kämpfen. Patrick gewinnt diesen Preis inkl. Übernachtung für 2 Personen im Athletenhotel und Siegerparty in der Zirmbergalm sowie dem Vorbereitungstraining mit Olympiasieger Fritz Fischer. Das Tourteam freut sich schon auf das Wiedersehen mit Patrick in den Bayerischen Alpen.