Etappengastgeber

Sonntag, 08.12. von 12 – 18 h

Veranstaltungsort: Marktstraße

……………………………………………………………………………………………………………………………..

Diese Tages-Etappe der Biathlon-Tour wird am 2. Advent im Rahmen des sehenswerten Weihnachtsmarktes in der nordhessischen Dornröschen-Stadt, Hofgeismar, stattfinden.   in der Hochschulstadt Meschede im Sauerland stattfinden. Wir freuen uns auf die Rückkehr in die lebendige Etappenstadt der Biathlon-Touren 2017 und 2018, die es im Vorjahr mit einer stimmungsvollen Staffelmeisterschaft bis in die Top 10 der attraktivsten Etappen 2018 schaffte

Eingeladen von der Stadt Hofgeismar  bietet das Tour-Team auf der Marktstraße allen Neugierigen das authentische Reinschnuppern in den hierzulande wohl derzeit populärsten Wintersport und freut sich schon besonders auf die Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft und das Wiedersehen mit den Teams der Goldenen Elf, der JUZ, der Jedermänner und des Rathauses.

Das Biathlonequipment

Alle Mitmacher dürfen sich auf faszinierendes, technisches Biathlonequipment freuen, denn die Schnupperschützen erfahren bei ihren 5 Schüssen nicht mehr nur, ob sie getroffen haben, sondern auch, wie gut der Schuß auf einer 10er-Ringscheibe tatsächlich war. Das Display ermittelt automatisch die Ringzahlsumme der 5 Schüsse, so dass sofort ein Lerneffekt stattfinden kann.

Der Biathlon-Wettkampf

Wer mehr will, tritt zum Cardio-Biathlon-Duell an,  bei dem ein 400 m langer Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer bewältigt werden muss, bevor die Duellanten ihre Zielsicherheit bei 5 Schüssen Stehendschießen aus 10 m Entfernung auf die 50 mm-Biathlonziele beweisen können. Euer Schießen ist damit zwar nur halb so schwierig, wie es die Biathlonprofis etwa bei den Olympischen Spielen haben, aber der magische Moment des Biathlons, das Schießen nach körperlicher Belastung wird für Euch dennoch zur großen Herausforderung. NEU ist: Jeder Wettkämpfer, der diese Herausforderung meistert und 5 Treffer erzielt, erhält direkt nach seinem Wettkampf das original Shootingstar-Tour-T-Shirt als Anerkennung überreicht. Die Teilnahme am Biathlon in Hofgeismar  ist kostenlos.

Tagessieg und Siegerpreis

Tagessieger wird der Schnellste der fehlerlos schießende Wettkämpfer. Zur Orientierung: HIER geht es zu den Wettkampfergebnissen der Tour 2018. Den Etappensieger erwartet ein einzigartiger Preis. Sie oder er darf sich auf das Biathlon-Erlebniswochenende im bayerischen Ruhpolding freuen und wird dort Ehrengast des Biathlon-Olympiasiegers Fritz Fischer sein, der Dich einen Tag lang in der weltbekannten Chiemgau-Arena auf Langlaufski und am Kleinkalibergewehr trainiert. Auf den Spuren von Laura Dahlmeier bereitest Du Dich auf das Tourfinale aller Etappensieger am Nachmittag vor, das ebenfalls in der Chiemgau-Arena stattfinden wird. Ein geselliger Almabend mit allen Etappensiegern bringt Gaudi und echtes Alpenfeeling. Dieses Wochenende wird am 25./26. Januar 2020 stattfinden.

3. Hofgeismarer Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft

Für den Staffelwettkampf ist eine Voranmeldung nötig. Zum Download der Ausschreibung bitte auf das nebenstehende Bild klicken.

Hofgeismars Vereine, Unternehmen, Familien, Schulklassen und Institutionen sind eingeladen, mit Staffeln aus 4 Personen an der Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft teilzunehmen, die  ab 14 Uhr auf der Marktstraße stattfinden wird. Jeder Teilnehmer läuft 400 m (Wettkämpferinnen: 300 m) im klassischen Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer gefolgt von 5 Schüssen Stehendschießen. Für jeden Fehlschuss werden noch 15 Sekunden „Zeitstrafe abgebrummt“, bevor per Handzeichen der Staffelkollege ins Rennen geschickt wird. Jeweils 3 Teams treten in einem Rennen gegeneinander an. Die zeitschnellsten 3 Teams stehen im Anschluß im Finale um den Stadtmeistertitel. Es warten tolle Preise auf die besten Teams. Jeder Teilnehmer wird mit seinem Ergebnis auch in der Einzelrangliste gewertet.  Es ist ein Event mit jeder Menge Teamgeist, Spaß und toller Stimmung an dem JEDER ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann! Übungsschießen für alle findet an der Biathlonarena am Eventtag von 12-14 Uhr statt.  Die Anmeldung ist noch bis 29. November möglich bei:

Stadt Hofgeismar, Regine Gundermann, Fon: 05671-999037
regine.gundermann@stadt-hofgeismar.de