Bike-Biathlon beim Mega Sports Bike-Festival 2018


wo? Sundern-Hagen im Sauerland

wann? 28./29. April 2018

wer? Gastgeber: Förderverein Hagen-Wildewiese e.V.

………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ergebnisse 2018

Eines der größten Mountainbike-Festivals Deutschlands findet am 28./29.04.2018 im Sauerland, genauer gesagt in Sundern-Hagen, statt. Bereits seit vielen Jahren wird das Mega Sports Bike-Festival von dem Förderverein Hagen-Wildewiese e.V. organisiert. Es bietet neben dem auf 1600 Wettkämpfern limitierten Mountaibike-Marathon, für den auch 2018 bereits 48 Stunden nach Anmeldestart alle Startplätze vergeben waren auch wieder den Borbet-Bike-Biathlon. Den betreute das Team der Biathlon-Tour auch bereits im April 2017 (Bilder siehe weiter unten)

2 Tage BiathlonDas Highlight der beiden Biathlon-Tage wird sicher der am Sonntag-Nachmittag stattfindende Borbet-Bike-Biathlon sein. Dabei werden mit Maren Hammerschmidt  eine professionelle Biathletin und mit Lucas Fratzscher und Danilo Riethmüller zwei von Deutschlands größten Nachwuchshoffnungen dieser Sportart am Start sein. Statt auf Langlaufski wird eine nicht ganz einfache Strecke auf dem Mountainbike zurückzulegen sein, bevor im Schießstand im Liegend- und Stehendschießen aus 10 m Entfernung auf Ziele mit 45 mm Durchmesser geschossen wird. Für jeden Schießfehler absolviert der Schütze auf seinem Mountainbike eine kurze Strafrunde. Gestartet wird in Zweierteams. Neben den genannten Biathleten treten auch einige aktuelle und ehemalige

Eines von 2 fehlerlosen Stehendschießen schafft Weltcup-Biathletin Maren Hammerschmidt aus Olsberg. Dafür gibt’s natürlich auch das Shootingstar-T-Shirt der Biathlon-Tour.

Radsportprofis an, u.a. Fabian Wegmann vom ehemaligen Team Gerolsteiner. Titelverteidiger ist jedoch Lokalmatador Sebastian Cramer. Der Mountainbiker aus Hagen-Wildewiese wird mit seinem Kollegen Manfred Breitkopf ins Rennen starten.

 

Das Finale des Borbet-Bike-Biathlons 2018

Der Sieg geht 2018 an das Team A. Menshen mit Biathlet Lucas Fratzscher und Radsportler Julian Gerhard. In einem spannenden Finale gewinnen die beiden knapp vor dem Team der Sparkasse Sundern, die mit Biathlet Janik Bartram und Mountainbike-Seniorprofi Stefan Danowski ebenfalls zwei Spezialisten ins Rennen schickten. Ebenfalls auf dem Treppchen: Maren Hammerschmidt. Die Weltcup-Biathletin schlägt sich, als einzige Dame im Herrenfeld großartig und holt, zusammen mit Mountainbiker Henning Orendt Platz 3 für das Borbet-Team.

Pech hingegen hat im Finale der ehemalige Rennradprofi Fabian Wegmann. Im Veltins-Team, zusammen mit Biathlon Juniorenmeister Danilo Riethmüller, riss dem besten Bergfahrer beim Giro d’Italia 2004 beim Mountainbike-Sprint die Kette. So reichte es für die beiden nur zu Platz 4.

 

Final-Bilder 2017