So einfach geht’s

Suche Dir unter Tourstationen 2019 den passenden Termin und Ort aus.

Klicke Deine favorisierte Etappe an und schaue im Etappenporträt nach den genauen Eventzeiten und dem Standort der Biathlon-Arena

Komme am Eventtag ohne Voranmeldung zur Biathlon-Arena und sprich das Tourteam an, dass Du mitmachen möchtest.

Du bekommst eine Einweisung in das Infrarot-Biathlongewehr und in die Schießtechnik. Dann bist auch schon Du dran und testest beim Stehendschießen ohne Auflegen aus 10 m Entfernung auf die Ziele mit 45 mm Durchmesser Deine Treffsicherheit. Du schießt von rechts nach links auf die 5 Zielflächen. Grünes Licht signalisiert Dir einen Treffer und rotes Licht bedeutet Fehlschuss. Du kannst nun etwas trainieren. Je nach Andrang sind 15-25 Trainingsschüsse möglich. Bist Du zufrieden mit Deinem Schießergebnis und möchtest am Jedermann-Wettbewerb teilnehmen?

Dann folgt die Wettkampf-Einweisung. Das Tourteam zeigt Dir die Technik des Skilanglauf-Cardiogerätes. Keine Sorge, es funktioniert ganz simpel, mit wenigen Schüben hast Du die richtige Praxis raus. Und nun kann Dein Wettkampf schon fast starten. Unser Wettkampfbetreuer nimmt noch Deinen Namen auf und fragt Dich nach Deiner Emailadresse, an die wir Dir am Abend das Endergebnis aller Wettkämpfer schicken. Wenn es sich ergibt, dann starten 1 – 2 weitere Motivierte zusammen mit Dir in den Wettkampf.

Wettkampfmodus: Du wirst nach bereits 2-4 Minuten mit Deinem Wettkampf fertig sein, je nach dem, wie kraftvoll Du die Doppelstocktechnik auf dem Skilanglauf-Cardiogerät ausübst und wie viel Zeit Du für Deine 5 Schüsse benötigst. 400 m legst Du im Skilanglauf zurück. Die Allerbesten schaffen die Strecke unter 90 Sekunden, Hobbysportler benötigen um 2 Minuten, wenn die Arme schwächeln dauerts ca. 2:30 Minuten. Nach den 400 m gehst Du sogleich weiter ans Biathlongewehr. Möglichst rasch versuchst Du Deinen Atem zu kontrollieren, um ohne viel Zeitverlust die 5 Schüsse Stehendschießen zu absolvieren. Deine Zeitbregrenzung für die 5 Schüsse beträgt 60 Sekunden ab dem Moment, wenn Du den Schießstand erreichst. Nach dem 5. Schuss ist Dein Wettkampf zu Ende.

Wertung: Es gewinnt der Wettkämpfer mit den meisten Treffern. Wenn mehr als ein Wettkämpfer bei der Etappe fehlerlos schießt, also 5 Treffer erzielt, dann gewinnt der Schnellste der fehlerlosen Schützen. Die Zeit wird vom 1. Meter des Skilanglaufs bis zum letzten Schuss gewertet.
Der Etappensieger steht erst nach dem letzten Wettkampf fest und wird zum Ende der Etappe geehrt.
Jeder Wettkämpfer darf auch mehrmals bei der gleichen Etappe am Wettbewerb teilnehmen.

Siegerpreise: Den Etappensieger erwartet ein einzigartiger Preis. Sie oder er darf sich auf das Biathlon-Erlebniswochenende im bayerischen Ruhpolding freuen und wird dort Ehrengast des Biathlon-Olympiasiegers Fritz Fischer sein, der Dich einen Tag lang in der bekannten Chiemgau-Arena auf Langlaufski und am Kleinkalibergewehr trainiert und auf das Finale aller Etappensieger vorbereitet. Ein geselliger Almabend mit allen Etappensiegern bringt Gaudi und echtes Alpenfeeling. Dieses Wochenende wird am 25./26. Januar 2020 stattfinden.

JEDER fehlerlos schießende Wettkämpfer gewinnt das Intersport-Shootingstar-T-Shirt und die Shootingstar-Medaille der Biathlon-Tour.

HINWEIS: Bei vielen Etappen findet zusätzlich zum spontanen Mitmachevent auch eine Biathlonstaffel-Challenge statt, für die sich jeder mit einem vierköpfigen Team zuvor anmelden kann. Der spontane Wettkampf findet in der Zeit der Staffel-Challenge NICHT statt. Bitte schaue also auf der Etappenseite nach der Zeitspanne der Staffelmeisterschaft. Zumeist liegt diese in der zeitlichen Mitte des Etappentages, so dass zuvor und danach das spontane Mitmachen möglich ist.
Wenn Du auch bei der Staffel-Challenge dabei sein möchtest kannst Du Dein vierköpfiges Team direkt hier auf der Webseite anmelden.
Weiteres zur Staffel-Challenge und die Anmeldung dazu findest Du im Anschluss

Mitmachen MIT Anmeldung bei der Staffelchallenge

Die Ausschreibung zu jeder Staffel-Challenge findest Du auf der jeweiligen Etappenseite (dafür auf der Etappenseite auf das große Bild unter der “Staffel-Überschrift” klicken.)

Bei den meisten Staffel-Challenges kann JEDER mitmachen. Selten ist die Teilnahme nur den lokalen Einwohnern vorbehalten. Mitunter wird ein Startgeld von 10-20EUR pro Staffel erhoben, das dann aber komplett in Ehrenpreise investiert wird oder einem guten Zweck dient. Jede Staffel-Challenge hat einen Anmeldeschlusstermin.

JEDER kann sein vierköpfiges Team unter Angabe eines Teamnamens, einer Emailadresse und den Namen der 4 Wettkämpfer in der späteren Startreihenfolge direkt hier auf der Webseite anmelden und erhält dann in der Woche vor dem Event per Email die Renneinteilung zugeschickt.

Telefonische Auskunft bei Fragen zur Staffel-Challenge bekommst Du vom Tourteam unter 02228-911855.