24. Juni 2018: Die Biathlon-Tour in Much

Etappengastgeber 

Sonntag, 24.06. von 11 – 18 h

Veranstaltungsort: Raiffeisen-Platz

……………………………………………………………………………………………………………………………..

Für diese Tages-Etappe der Biathlon-Tour geht es ganz in den Norden des Rhein-Sieg-Kreises. Sie wird  im Rahmen der 3. Mucher Auto-Show 2018 auf dem Raiffeisen-Platz in Much, der Gemeinde im Oberbergischen Land, stattfinden. Eingeladen von Much Marketing kommt das Tourteam gerne zurück in den „Ort des Heufresser-Festes“ und ermöglicht allen Neugierigen von 11-18 Uhr  das Kennenlernen des Schießens mit authentischen Biathlongewehren, die zu gänzlich ungefährlichen  Lichtzielgeräten umgebaut wurden. Der zentrale Wettbewerb des Tages wird ab 13.45 Uhr die Biathlon-Staffel-Gemeinde-Meisterschaft sein. Die Anmelde-Unterlagen für diesen Jedermann-Wettkampf vierköpfiger Teams können weiter unten auf dieser Seite aufgerufen werden.

Das Biathlonequipment

Alle Mitmacher dürfen sich auf faszinierendes, technisches Biathlonequipment freuen, denn die Schnupperschützen erfahren bei ihren 5 Schüssen nicht mehr nur, ob sie getroffen haben, sondern auch, wie gut der Schuß auf einer 10er-Ringscheibe tatsächlich war. Das Display ermittelt automatisch die Ringzahlsumme der 5 Schüsse, so dass sofort ein Lerneffekt stattfinden kann.

1. Mucher Biathlonstaffel-Gemeinde-Meisterschaft

Für den Staffelwettkampf ist eine Voranmeldung nötig. Zum Download der Ausschreibung bitte auf das nebenstehende Bild klicken.

Wer den magischen Moment des Biathlons, nämlich das Schießen unmittelbar nach körperlicher Anstrengung, erleben möchte, kann sich mit einem vierköpfigen Team aus Freunden, Arbeits- oder Vereinskollegen zur Biathlonstaffel-Gemeinde-Meisterschaft anmelden, die ab 14 Uhr an der Biathlonarena auf dem Raiffeisenplatz stattfinden wird. Auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern, die in idealer Weise die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simulieren und von der Nordischen Ski-Elite im Sommertraining eingesetzt werden, absolvieren die Wettkämpfer einen 400 m langen Skilanglauf (Wettkämpferinnen: 300 m), dem ein Stehendschießen mit 5 Schüssen folgt. Für jeden Fehlschuss werden noch 15 Sekunden „Zeitstrafe abgebrummt“, bevor per Handzeichen der Staffelkollege ins Rennen geschickt wird. Jeweils 3 Teams treten in einem Rennen gegeneinander an. Die zeitschnellsten 3 Teams stehen im Anschluß im Finale um den Gemeinde-Meistertitel. Auf die besten Teams warten tolle Preise.  Es ist ein Event mit jeder Menge Teamgeist, Spaß und toller Stimmung an dem JEDER ohne Vorkenntnisse teilnehmen kann! Übungsschießen für alle findet an der Biathlonarena am Eventtag von 11-13.45 Uhr statt.  Die Anmeldung ist noch bis Dienstag, 19. Juni möglich bei:

MuchMarketing, Hartmut Erwin, Tel.: 02245-5902, E-Mail: harti04@gmx.de

Siegerpreise

Das Sieger-Team stellt den Mucher Deutschland-Tour-Finalisten, der in der weltbekannten Ruhpoldinger Chiemgau-Arena am 26./27. Januar 2019 gegen die Etappensieger der anderen Tourstädte auf Langlaufski und mit Kleinkalibergewehr um den Titel des Tour-Champions kämpft. Muchs Kandidat wird dafür von Olympiasieger Fritz Fischer persönlich im Biathloncamp auf das Finale vorbereitet. Und schafft es der Mucher Finalist tatsächlich zum Tour-Champion, dann gewinnt sie oder er eine Reise für sich und seine Staffelkollegen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg. Doch Gewinner werden Muchs Staffelchampions auf jeden Fall sein, denn neben dem Siegerpokal geht es für alle 4 in die Veltins-Arena zum Biathlon auf Schalke am 28.12.2018. Alle Finalteams erhalten Pokale und Ehrenpreise und jeder Wettkämpfer wird mit einer Finisher-Medaille ausgezeichnet. Das kreativste Team erhält einen Sonderpreis. Die Biathlon Deutschland-Tour bedankt sich für die Förderung des Tourfinals und des Biathlon-Wochenendes aller Etappensieger in Ruhpolding bei den Partnern Eurorepar Carservice und Biathloncamp.de