Zielsicheres Gerolstein 2017


Der Gastgeber des heutigen Sommertreffs, die Gemeinschaft der Gewerbetreibenden, Gero-Team, kann heute nachholen, was im vergangenen Jahr nicht gelingen wollte: Der Finaleinzug. Seehotel-Chefkoch Florian Funke ist am Biathlongewehr mit 3 Fehlschüssen zwar etwas wackelig, doch mit der guten Zeit von 2:50 Minuten hält er das Gero-Team im Rennen. Oliver Gravenkamp  ist aktiver Fußballer beim SV Gerolstein und zeigt auch auf dem Thoraxtrainer eine sportliche Leistung. 2:45 Minuten und 3 Treffer sind vor allem deshalb beachtlich, weil er kurzfristig und ohne Übung für Hans-Hermann Grewe einspringen muss. Noch besser, als Oliver, meistert Gerolsteins Wirtschaftsförderer, Hans-Peter Böffgen, sein Biathlonduell. 2:41 Minuten und 4 Treffer bedeuten in der Einzelrangliste den 5. Platz. Schlussläufer Henryk Paterok, in Gerolstein Vermieter von Ferienhäusern, ist Hobby-Skater und trainiert häufig die Langlaufbewegung. Diese Übung kommt ihm auf dem Thoraxtrainer zu gute. In 2:35 Minuten ist der sportliche Rentner der Schnellste des Quartetts und seine 3 Treffer reichen für eine Minute Vorsprung vor dem Team der LG Vulkaneifel, das 3. wird. Bei der Staffel-Stadtmeisterschaft reichen die 12:36 Minuten für das Geroteam zum Finaleinzug. Beim Wettbewerb Zielsicherste Stadt ist das Quartett nach 15 Etappen Dritter hinter den VIP-Staffeln aus Vellmar und Olpe.