Nachbericht zum Wintergrillen-Biathlon 2018 in Mülheim a.d.R.

Wintergrillen & Wintersport: Das Original

Bei Angrillen und Garten denken wohl die Wenigsten von uns an das letzte Januar-Wochenende und die Größenordnung des herrlichen, parkähnlichen Mülheimer Stadthallen-Garten. Doch gerade der Zeitpunkt und die Location sind, neben dem exklusiven Ambiente, die Hits des medl-Wintergrillens. Nach der gut besuchten Premiere 2017 folgen auch in diesem Jahr tausende gut gelaunte Grillfans der Einladung des lokalen Energieversorgers medl und des Mülheimer Stadtmarketings zum Feiern und Genießen am Mülheimer Ruhrufer. Viel Interesse weckt auch die Biathlon-Challenge, die drei Wochen vor dem Start der Biathlon Deutschland-Tour 2018, bereits vorab im neuen „Tourkleid“ stattfindet.

Mehr als 700 Schnupperschützen

Das Schnupperschießen geht am Samstag bis in den späten Abend und auch zu fortgeschrittener Stunde und mit einigem Zielwasser intus bleibt die mobile Biathlonarena für die Mülheimer ein Anziehungspunkt.

Am Sonntagnachmittag kommt auch Wettkampf-Atmosphäre auf. 3 Thoraxtrainer, Skilanglauf-Cardiogeräte, bilden die Loipen und die motivierten Grillfans werden spontan zu Biathleten, legen simulierte 400 m in der klassischen Doppelstocktechnik zurück und wechseln dann für 5 Schüsse Stehendschießen an die Infrarot-Biathlongewehre. Daran erfreuen sich mehrfach an den beiden Tagen zahlreiche Schaulustige, die nicht mit Unterstützung sparen und zusammen mit der Wettkampfmoderation echte Sportstimmung im Stadthallen-Garten erzeugen. 65 Wettkämpfer starten in den Wettbewerb, dessen beide Tagessieger je ein Wochenende mit dem Elektromobil BMW i3 gewinnen. Dieser Preis ist vom Veranstalter medl gestiftet. Die Skihalle Neuss vergibt zudem Freikarten zum Skierlebnis in Deutschlands größter Skihalle für alle treffsicheren Wettkämpfer mit 4 oder 5 Treffern.

WDR-Moderatorin Manuela Klein schießt wie eine Große

Wie im Vorjahr ist die WDR-Lokalzeit zu Gast im Stadthallen-Garten und überträgt am Abend in der Aktuellen Stunde vom Wintergrillen in Mülheim, das wir in ähnlichem Format sicherlich in den kommenden Jahren auch in den Eventprogrammen anderer Städte wiederfinden werden. Das Original hier in Mülheim erhält die mediale Aufmerksamkeit aber zurecht und wir freuen uns, dass WDR-Moderatorin Manuela Klein die Biathlonerfahrung selbst erleben möchte. Die laufenden Bilder gibt’s bei Klick auf die Bilder über oder unter diesem Absatz. Der „Stefan-Raab-Stil“, sich selbst der Herausforderung zu stellen, ist unter Moderatoren und Redakteuren ja immer noch eine Ausnahme, doch Manuela Klein macht eine sehr gute Figur am Biathlongewehr und trifft mit ihren 5 Schüssen 4 Mal die 50 mm-Ziele aus 10 m Entfernung. Chapeau! Ihr 3-Minuten-Beitrag ist ein netter Stimmungsbericht des Wintergrillen-Samstages:

Gerrit Seibring der beste Wettkämpfer

Wie im Vorjahr gewinnt Gerrit Seibring (im Bild oberhalb im weissen Pullover) den 2-tägigen Biathlon-Wettbewerb. Als Schnellster der drei fehlerlos schießenden Wettkämpfer benötigt er am Samstag nur 2:15 Minuten für seine 400 m-Strecke und die 5 Treffer. Der Fußballer und Schiedsrichter weiss sich auf den Punkt zu konzentrieren und sicherlich hilft ihm auch das Talent der ruhigen Hand, denn Gerrit schießt selbst im schnellen Rhythmus noch fehlerfrei. Damit gewinnt er eines der beiden E-Mobil-Wochenenden mit dem BMW i3, das der lokale Energieversorger medl als Anreiz ausgelobt hatte.

Vom Tagessieger des Sonntags und zugleich zweitem Gewinner des E-Mobil-Wochenendes, dem Essener Zahnarzt, Christian Königsmann, haben wir leider keine Bilder seines Wettkampfes mit Michael Leitner vorliegen. Christian schafft die 400 m und seine 5 Treffer in der Zeit von 3:48 Minuten. Einige Wettkämpfer des Tages sind zwar schneller als der Zahnarzt mit der ruhigen Hand, doch die 5 Treffer gelingen an diesem Tag nur ihm.

Die Ergebnisse aller Wettkämpfer können hier aufgerufen werden

Den beiden Veranstaltern, medl und dem Mülheimer Stadtmarketing, kann man wirklich gratulieren zu dieser tollen Veranstaltung, bei der wir mit den Schnupperschützen und Wettkämpfern viel Freude hatten.

Bilder: Harry Pien    Text: Martin Bremer

Weitere Impressionen zum Wintergrillen-Biathlon folgen im Anschluss: